Bezko_Webseite
Teaser Placeholder
Benzko

Biografie

Geboren wird Benzko als Sohn ghanaischer Eltern 1999 im Berliner Wedding, ehe er seine ersten Jahre in Reinickendorf verbringt.
„Ich war schon als kleines Kind sehr stürmisch“, erzählt Benzko. Er randaliert im Klassenraum und fliegt immer wieder aus dem Unterricht. Irgendwann kommen andere Dummheiten dazu. „Kleinkrimineller Kram“, wie er selbst sagt. Er ist nicht stolz darauf. Ganz anders als auf den Umstand, dass er nicht weiter abrutscht.
weiterlesen
Statt in der Schule Ärger zu machen, schafft er es auf das Gymnasium, macht sein Abitur und entdeckt parallel den Basketball für sich – erst auf einem Sportinternat in Bremen, dann als Spieler der Bremerhaven Eisbären in der zweiten Bundesliga. Trotz Aussichten auf eine Profikarriere entscheidet Benzko sich dazu, das Jersey an den Nagel zu hängen und stattdessen für ein Studium einzuschreiben.
Aber ganz ohne Leidenschaft geht es dann doch nicht. Denn in all den Jahren ist da immer auch die Musik gewesen. „Ich bin mit Musik aufgewachsen. Meine Eltern haben viel Reggae von Bob Marley oder Peter Tosh gehört“, erinnert sich Benzko.Aus spontanen Freestyles werden echte Studio-Sessions, aus kurzen Clips richtige Musikvideos, aus Spaß wird Ernst und mit einem Mal ist diese Sache, die immer nur ein Hobby war, der Grund aus dem Benzko seinen ersten Deal unterschreibt. „Ich meine das mit der Musik ernst und will, dass die Leute spüren, wie viel Hingabe ich in die Sache stecke.“ Und wer die Songs des Berliners hört, der merkt sofort, dass das keine hohle Phrase ist.
schließen

Diskografie

Leben im Exil (EP) Leben im Exil (EP) 2021
Goethe (Single) Goethe (Single) 2021
Gang (Single) Gang (Single) 2021
Billie Jean (Single) Billie Jean (Single) 2021
Kopf ist Pilot (Single) Kopf ist Pilot (Single) 2020
Frisbee (Single) Frisbee (Single) 2020

Videos