Michael General Manager

Michael hat bei Four Music ganz unten angefangen und sich vom Praktikanten zum Four Music-Chef hochgearbeitet. Seit Februar 2014 leitet er die Gang. Vor Four verbrennt er mit seinem eigenen Label sein schwer verdientes Tennistrainer-Gehalt und macht sich dann von der Provinz auf in die große Stadt. Dank der Spezializtz, einem seiner ersten Four-Signings, hat er eine GBZ-Flatrate. In weiterer Folge signt Michael Künstler wie Casper, ASD und Kontra K, dazu auch internationale Stars wie Kelvin Jones oder HURTS. Außerdem durfte er unter anderem zu Platten von Clueso, Marteria, Gentleman, Mark Forster und Dendemann seinen Senf dazugeben. Wenn man ganz genau hinsieht, findet man auch seinen spektakulären Cameo-Auftritt in einem alten Freundeskreis-Video.