Lotta Projektmanagerin

Lotta zieht es nach der Schule zunächst ans Theater. In einer deutsch-polnischen Koproduktion erarbeitet sie ein Kinderstück und betreut Ton und Licht bei der anschließenden Tournee. Nach den Brettern Europas widmet sie sich dem Handwerk des Journalisten und einem Studium in Hannover, wie nebenbei kommen Politik- und Medienwissenschaften, ein Umzug nach Berlin sowie ein Hauch von Kunstgeschichte hinzu. Auch designt sie mit Lösung LöKr die CI für ein Indiepopfestival und dokumentiert die ersten Auftritte der Stars von morgen mit der Kamera. So tauscht sie ihren anfänglichen Plan Doktor Lotta zu werden gegen die Fotoproduktion eines Start-Ups ein. Ein Jahr lang textet sie über Luxusgüter, Sportarten und Ähnliches, betreut die wachsende Zahl Freelancer im epischen Produktionsalltag oder erstellt Playlisten für Fitnessvideos. Seit 2014 arbeitet sie bei Four Music als Assistenz der Geschäftsleitung sowie Projektmanagerin.